News - mit Teaser

Lauterbacher Anzeiger: Als habe es die gesamte Popmusik nie gegeben... - 27.05.2015

Als habe es die gesamte Popmusik nie gegeben...

27.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

KONZERT The Old Dance School gaben ein ungewöhnliches Konzert in Lauterbach

LAUTERBACH - Kann man Überraschungen erwarten? Oder sind es dann keine Überraschungen mehr? Während der Lauterbacher Pfingstmusiktage ist dies kein Widerspruch, und da machen auch die fünften Pfingstmusiktage unter Regie von Claudia Regel keine Ausnahme. Und noch etwas ist kein Widerspruch: Tradition und Moderne. Es sind vielmehr die Pole einer lebendigen Musik, die man so, wie sie war, niemals erwartet hätte.

Lauterbacher Anzeiger: Schönheit der Welt - 27.05.2015

Schönheit der Welt

27.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

MUSIK Pfingstgottesdienst in der Stadtkirche in Lauterbach

LAUTERBACH (kse). „Die Schönheit der Welt und der Natur, die uns die Anwesenheit Gottes spüren lässt“, war ein Thema des musikalischen Pfingstgottesdienstes. Künstler und Komponisten fänden seit je her ihre Inspiration in der Natur und spiegelten deren Schönheit und Stimmigkeit in ihren Werken. Dekan Stefan Klaffehn reflektierte diesen Gedanken in seiner Predigt zum Pfingstgottesdienst, und das musikalische Programm des Gottesdienstes stellte ihn sogleich unter Beweis.

Lauterbacher Anzeiger: Vom Ofenrohr hin zum Saxophon - 26.05.2015

Vom Ofenrohr hin zum Saxophon

26.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

FAMILIENKONZERT Martin Heim und das Pindakaas Saxophon Quartett spielten „Die Abenteuer des Monsieur Sax“

LAUTERBACH. Dem Instrumentenbauer und -erfinder Adolphe Sax ging es ähnlich wie vielen Komponisten: Seine Erfindung trat erst nach seinem Tod ihren endgültigen Siegeszug an. Der Belgier lebte im 19. Jahrhundert, das nach ihm benannte Saxophon ist erst seit dem 20. Jahrhundert in der Musik weit verbreitet. Diese Geschichte brachten der Schauspieler und Sänger Martin Heim und das Pindakaas Saxophon Quartett ihren Besuchern beim Familienkonzert der Lauterbacher Pfingstmusiktage in der Aula des Lauterbacher Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums näher.

Lauterbacher Anzeiger: Vier der persönlichsten Instrumente - 26.05.2015

Vier der persönlichsten Instrumente

26.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

KLANGVIELFALT Gitarrenquartett Take Four konzertierte zur Eröffnung des musikalischen Veranstaltungsreigens

FRISCHBORN. Die Gitarre gehört zu den persönlichsten Instrumenten, unter anderem weil sie so viele klangfarbliche Möglichkeiten bietet. Das Take Four Gitarrenquartett bietet gleich vier Gitarren auf einmal, also ein umso größeres Spektrum der Klangfarben. In der evangelischen Kirche in Frischborn gaben die Gitarristen ein herausragendes Konzert zur Eröffnung der 43. Lauterbacher Pfingstmusiktage