Pfingstsamstag

Samstag, 18. Mai 2024
17 Uhr
Lichtspielhaus

La Finesse

Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden – das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts La Finesse. Die vier Virtuosinnen verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Alle musikalischen Interpretationen mit Elementen aus Pop, Rock und Dubstep wurden eigens vom Streichquartett La Finesse arrangiert und verleihen dem Streichquartett seinen unverwechselbaren Sound.

Mehr Informationen:
Webseite: La Finesse

Streichquartett "La Finesse":
Vier Virtuosinnen, unverwechselbare Arrangements

Eintrittskarten / Tickets

Nach oben ::after

Samstag, 18. Mai 2024
20 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

VOCES8

Love Endureth

Atemberaubend reine Harmonien, höchste musikalische Präzision und eine einzigartige Konzertatmosphäre - das britische Vokalensemble VOCES8 hat sich weltweit einen Namen gemacht. Die drei Sängerinnen und fünf Sänger begeistern mit ihrer unkonventionellen Bühnenpräsenz nicht nur ausgewiesene Fans der Vokalmusik. „Love Endureth“ (so viel wie „Die Liebe hat Bestand“) spannt einen weiten Bogen von Werken aus dem 16. Jahrhundert bis zu zeitgenössischen Kompositionen.

Mehr Informationen:
Webseite: VOCES8

VOCES8
© Andy Staples

Andrea Haines, Molly Noon
Sopran

Katie Jeffries-Harris
Alt

Barnaby Smith
Altus und Künstlerischer Leiter

Blake Morgan, Euan Williamson
Tenor

Christopher Moore
Bariton

Dominic Carver
Bass

Nach oben ::after

Pfingstsonntag

Sonntag, 19. Mai 2024
10 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

Pfingstgottesdienst

mit dem Lauterbacher Vokalensemble

Musik von Claudio Monteverdi, Ēriks Ešenvalds, Johann Pachelbel u. a.

Das Lauterbacher Vokalensemble widmet sich seit über 30 Jahren der Vielfalt anspruchsvoller Vokalmusik, von Renaissance bis hin zu zeitgenössischer Musik, a cappella oder mit Klavierbegleitung. Im Gottesdienst am Pfingstsonntag, in dem Kirchenpräsident Dr. Volker Jung die Predigt halten wird, erklingen u.a. die Motette „Adoramus te, Christe“ von Claudio Monteverdi, die doppelchörige Psalm-Motette „Singet dem Herrn“ von Johann Pachelbel sowie die klangvolle „Salutation“ von Eriks Esenvalds, die ein Gedicht des bengalischen Poeten und Musikers Rabindranath Tagore vertont.

 

Lauterbacher Vokalensemble
© Traudi Schlitt

Lauterbacher Vokalensemble

Claudia Regel
Orgel und Leitung

Kirchenpräsident Pfarrer Dr. Volker Jung
Pfarrerin Karin Klafehn
Liturgie und Predigt

Nach oben ::after

Sonntag, 19. Mai 2024
15 Uhr
Aula der AvH-Schule

"RatzFatz - schwarze Katz"

Kinderlieder-Mitmachkonzert für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene

RatzFatz - das ist brillante, handgemachte Musik, unterhaltsam präsentiert mit Poesie, Witz und Clownerie in einer souveränen Mischung aus Pop, Rap und Rock. Zusammen mit dem Publikum wird gerockt und gerapt, gesungen und getanzt, geschunkelt und geflunkert. Die beiden sympathischen Österreicher spielen Musik, die virtuos und pfiffig daherkommt und auf vielerlei Instrumenten begeistert. Dabei gibt es für die kleinen - und auch die großen - Zuschauer natürlich allerhand zum Mitmachen.

 

Hermann Riffeser (Ratz)
Gesang, Ukulele, Mandoline
Frajo Köhle (Fatz)
Gesang, Gitarre, Mund- und Ziehharmonika

Nach oben ::after

Sonntag, 19. Mai 2024
16:30 Uhr
Posthotel Johannesberg

Duo Ruut

Faszinierende Folk-Sounds aus Estland

Der preisgekrönte Klang des Duo Ruut vereint eine einzige estnische Zither und zwei unterschiedliche Stimmen. Die beiden Musikerinnen schöpfen ihre Inspiration aus den Traditionen ihres estnischen Erbes. Sie vereinen auf unnachahmliche Weise die musikalischen Einflüsse unterschiedlicher Kulturen mit dem eigenen zeitgenössischen und emotionalen Songwriting. Die Musik des Duo Ruut ist im Kern minimalistisch, aber voller neuer und fantasievoller Ideen.

Ann-Lisett Rebane
Katariina Kivi
Gesang, Zither

 
Nach oben ::after

Sonntag, 19. Mai 2024
20 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

Festliches Pfingstkonzert

"Erschallet , Ihr Lieder" - Bachkantaten zu Himmelfahrt und Pfingsten

Mit der festlichen Musik von Johann Sebastian Bachs Kantaten steht Pfingsten selbst im Mittelpunkt des Konzertprogramms. Bach hat einige seiner schönsten und klangprächtigsten Kantaten für das Pfingstfest komponiert und beschreibt auf vielfältige Weise den Heiligen Geist: als Kraft der Liebe, als Macht des geistlichen Feuers, als Segen des Friedens. Die farbenreiche Besetzung, u. a. mit drei Trompeten und Pauke, verleiht Bachs Musik einen strahlenden Glanz.

  • Johann Sebastian Bach (1685–1750):
    • Himmelfahrtsoratorium „Lobet Gott in seinen Reichen" (BWV 11)
    • „O ewiges Feuer" (BWV 34)
    • „Erschallet, ihr Lieder" (BWV 172)
    • Sätze aus dem Cembalokonzert D-Dur (BWV 1054)
    • Eingangschor der Kantate „Wer mich liebet“ (BWV 74)

 

Bildquelle Johann Sebastian Bach:
Attributed to Elias Gottlob Haussmann, Public domain, via Wikimedia Commons

Emilie Jonson
Sopran
Jara Kanzler Hemmet
Alt
Nikolas Groth
Tenor
Daniel Semsichko
Bass

Neumeyer-Consort

Chor der Lauterbacher Pfingstmusiktage

Prof. Felix Koch
Gastdirigent

Nach oben ::after

Pfingstmontag

Montag, 20. Mai 2024
11:10 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

Pfingstgottesdienst

mit der Lauterbacher Jugendkantorei

Musik von Michael Jackson, John Rutter, Audrey Snyder u.a.

Die Sängerinnen der Lauterbacher Jugendkantorei tragen mit großem Einfühlungsvermögen zur besonderen Atmosphäre des Pfingstgottesdienstes bei. Sie bringen bei der Liedauswahl ihre Ideen mit ein und verleihen modernen Chorsongs einen eigenen musikalischen Charakter.

Die drei Musiker:innen des Jazztrios bereichern seit vielen Jahren die Musik in den Pfingstgottesdiensten: Jazzige Klavier-Voicings mischen sich mit gefühlvollem Saxophonsound, eingebunden in groovige Rhythmen von Drumset und Percussion. In eigenen Arrangements von Jazz-Standards und Popsongs zeigen sie ihre große Spielfreude.

 

Lauterbacher Jugendkantorei

Carolin Henningsen
Saxophon
Berthold Möller
Schlagzeug
Annette Schulz
Klavier

Claudia Regel
Orgel, Klavier und Leitung

Pfarrerin Dorothea Göbel
Liturgie und Predigt

Nach oben ::after

Montag, 20. Mai 2024
15 Uhr
Adolf-Spieß-Halle

William Wahl

Nachts sind alle Tasten grau

Mehrfach preisgekrönt präsentiert der Kopf der A-cappella-Band basta sein zweites konzertfüllendes Solo-Programm. Er spannt mit beeindruckender Eleganz und komödiantischem Feinsinn den großen Bogen zwischen Kabarett und Kunst, Komik und Klavier.

Dabei nimmt er sich sowohl der Tücken des Zeitgeists als auch der großen und unveränderlichen Fragen des Lebens an - ohne dabei das wichtigste aller Themen zu vergessen: die Liebe, der er gleichermaßen rührende wie zartbitterböse Lieder widmet. Auf unvergleichliche Art und Weise verbindet William Wahl das Komische mit dem Poetischen, die gedankliche Tiefe mit heiterer Leichtigkeit. Meisterlich!

Mehr Informationen:
Webseite: William Wahl

William Wahl

Mitveranstalter des Konzerts von William Wahl
ist die Stadt Lauterbach.

 

Nach oben ::after