News - mit Teaser

Lauterbacher Anziger: Minimalistisch, orientalisch, literarisch - 26.05.2015

Minimalistisch, orientalisch, literarisch

26.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

KONZERT Trio lézarde jazz gastierte bei den 43. Lauterbacher Pfingstmusiktagen

LAUTERBACH - Grenzen kennt die Lauterbacher Cellistin und Komponistin Anka Hirsch weder bei Ländern noch bei musikalischen Genres. Ihr Trio lézarde jazz ist eines der Beispiele dafür. Bei den 43. Lauterbacher Pfingstmusiktagen präsentierte die Formation im Rokokosaal des Lauterbacher Hohhauses eine Mischung, in der europäische und orientalische Einflüsse ebenso eine Rolle spielten wie Folklore, Jazz und die sogenannte Neue Musik.

Lauterbacher Anzeiger: Unverkrampft und ausdrucksstark - 26.05.2015

Unverkrampft und ausdrucksstark

26.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

EMOTION Vokalensemble LaCappella gastierte in der Lauterbacher Stadtkirche

LAUTERBACH - So genannte Neue Musik muss nicht immer schwer zugänglich sein. Unter anderem das zeigte das Vokalensemble LaCappella bei seinem Konzert in der Lauterbacher Stadtkirche im Rahmen der Lauterbacher Pfingstmusiktage. Neuere Kompositionen ergaben gemeinsam mit Volksliedern aus verschiedenen Ländern ein stimmiges Ganzes. Ebenso stimmig waren die Interpretationen der sechs Sängerinnen. Ihr unverkrampfter Gesang begeisterte.

Lauterbacher Anziger: Erzählerische Raffinessen und explosive Kraft - 25.05.2015

Erzählerische Raffinessen und explosive Kraft

25.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

BEEINDRUCKEND Festliches Pfingstkonzert mit Musik von Schubert und Beethoven / Hoch emotionale Darbietungen

LAUTERBACH - Ob es Franz Schuberts erzählerische Raffinessen waren oder Ludwig van Beethovens explosive Kraft – alles das kam im festlichen Pfingstkonzert der Lauterbacher Pfingstmusiktage ganz zum Tragen und sorgte für einen weiteren Höhepunkt in der Reihe dieser groß angelegten Stadtkirchen-Konzerte. Da fehlte nichts, die Beteiligten brauchten sich hinter niemandem zu verstecken.

Oberhessen-live.de, Musikalische Tradition trifft auf Experimentierfreude - 13.05.2015

Musikalische Tradition trifft auf Experimentierfreude

13.05.2015 - Oberhessen-live.de

LAUTERBACH (ol). Für Freunde klassischer und kirchlicher Musik sind die Lauterbacher Pfingstmusiktage längst ein jährliches Muss im Kulturprogramm, und auch in diesem Jahr bei der 43. Auflage hat die veranstaltende evangelische Kirchengemeinde wieder ein so buntes wie anspruchsvolles Programm mit alter und neuer, geistlicher und weltlicher Musik, Tradition und Experimentierfreude, an Spielorten mit besonderem Ambiente unter der künstlerischen Leitung der Kirchenmusikerin Claudia Regel für die Tage vom 23. bis 25. Mai zusammen gestellt.

Lauterbacher Anzeiger: Zupfen, Blasen, Singen - 009.05.2015

Zupfen, Blasen, Singen

09.05.2015 - Lauterbacher Anzeiger

Zupfen, Blasen, Singen
FESTIVAL 43. Lauterbacher Pfingstmusiktage vom 23. bis 25. Mai bieten eine große Bandbreite musikalischer Ensembles

LAUTERBACH (roj). Ein großes Orchester, eine Band, zwei Jazztrios sowie mehrere Instrumentalquartette und Chöre – bei den 43. Lauterbacher Pfingstmusiktagen ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Vier Gitarren spielen am Samstagnachmittag zum Auftakt in der Kirche in Frischborn. Das Take Four Gitarrenquartett widmet sich mit Vorliebe anspruchsvollen, musikalischen Schätzen. Ausgestattet mit Bass- und Oktavgitarre verspricht das Programm „Orient Express meets Tango“ ungewöhnliche Stimmungen und frische Arrangements.
Sechs Frauenstimmen erfüllen am Samstagabend den Raum der Stadtkirche mit satten Vokalklängen. Das Ensemble LaCappella unternimmt eine farbenfrohe Exkursion in die gleichstimmige Vokalmusik verschiedener Epochen. Leidenschaftlich und mit purer Singfreude interpretieren die jungen Hessinnen Jazzstücke, Popsongs und Volkslieder.