unter der Schirmherrschaft von Baronin Kathleen Riedesel zu Eisenbach

>> <<

La Finesse

Eröffnungskonzert

 

Samstag, 18. Mai 24, 17 Uhr
Lichtspielhaus Lauterbach

>> Details

VOCES8

Love Endureth

 

Samstag, 18. Mai 24, 20 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

>> Details

Pfingstgottesdienst mit Vokalensemble

Musik von Claudio Mondeverdi, Johann Pachelbel, u.a.

 

Sonntag, 19. Mai 24, 10 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

>> Details

RatzFatz - schwarze Katz

Kinderlieder-Mitmachkonzert für Kinder ab 4 u. Erwachsene

 

Sonntag, 19. Mai 24, 15 Uhr
Aula der AvH-Schule

>> Details

Duo Ruut

Faszinierende Folk-Sounds aus Estland

 

Sonntag, 19. Mai 24, 16:30 Uhr
Posthotel Johannesberg

>> Details

Festliches Pfingstkonzert

"Erschallte, ihr Lieder" - Bachkantaten ....

 

Sonntag, 19. Mai 24, 20 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

>> Details

Pfingstgottesdienst mit Jugendkantorei

Musik von Michael Jackson, John Rutter, Audrey Synder u.a.

 

Montag, 20. Mai 24, 11:10 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

>> Details

William Wahl

Nachts sind alle Tasten grau

 

Montag, 20. Mai 24, 15 Uhr
Adolf-Spieß-Halle

>> Details

Mit freundlicher Unterstützung

 
 


Werde Pfingstengel

Machen Sie anderen eine Freude!
Sie kennen Menschen aus der Region, …

• die Sorgen, Ängste oder Nöte haben?
• die einsam, traurig oder krank sind?

oder

• die mit ihrer Hilfsbereitschaft und ihrem Engagement immer für andere da sind?
• Sie wollen diesen Menschen eine kleine Freude machen?

Sagen Sie uns, wer solch ein Mensch Ihrer Meinung nach ist und werden Sie zu einem unserer

 

Wie es funktioniert und weitere Details finden Sie im folgenden Flyer


Die Lauterbacher Pfingstmusiktage bieten Ihnen ein drei Tage dauerndes Erlebnis mit Alter und Neuer Musik, Tradition und Experimentierfreude, geistlicher und weltlicher Musik u.v.m. an Spielorten mit besonderem Ambiente.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unterstützen Sie die Lauterbacher Pfingstmusiktage

meiner einer Einmalspende an den Förderverein

Vielen Dank !

Aktuelle Presse

Lauterbacher Anzeiger: Mit Knochen und Akkuschrauber - 01.06.2023
Foto: Eigner

Mit Knochen und Akkuschrauber

01.06.2023 - Lauterbacher Anzeiger

Mit Knochen und Akkuschrauber
Die Gruppe „Gankino Circus“ begeistert zum Abschluss der Pfingstmusiktage mit unkonventionellem Konzert

LAUTERBACH (eig). „Diese vier reißen den Laden hier ab!“, hatte Tim Brod, Vorsitzender des Fördervereins für die Lauterbacher Pfingstmusiktage, zum Auftakt des letzten Konzerts der diesjährigen Saison keinesfalls zuviel versprochen. Natürlich nahmen die vier Musiker der Gruppe „Gankino Circus“ den altehrwürdigen Saalbau „Johannesberg“ nur im übertragenen Sinn auseinander, doch ein solches wahres Spektakel, ........

Weiterlesen …

Lauterbacher Anzeiger: Opulentes Werk in der Stadtkirche - 31.05.2023
Foto: Karen Liller

Opulentes Werk in der Stadtkirche

31.05.2023 - Lauterbacher Anzeiger

Opulentes Werk in der Stadtkirche
Joseph Haydns Schöpfungsgeschichte zeigt ihre Aktualität bei den Pfingstmusiktagen

LAUTERBACH. In der Stadtkirche fand am Sonntagabend ein festliches Pfingstkonzert statt, präsentiert vom Chor der Lauterbacher Pfingstmusiktage unter der Leitung von Susanne Rohn mit dem Orchester „L’arpa festante“ und den Solisten Anne Schneider, Hans Jörg Mammel und Markus Lemke. Das Thema des Konzertabends war nichts Geringeres als die Erschaffung der Welt. Was Gott in sechs Tagen erledigt hatte, kostete Joseph Haydn knapp zwei Jahre: Von 1796 bis 1798 arbeitete Haydn an diesem Oratorium, in dem er die Schöpfungsgeschichte der Bibel klanglich umsetzte. Das Ergebnis seiner Arbeit ist eine opulente, leicht verständliche Komposition – eine Art musikalisches Bilderbuch, das vor den Zuhörenden aufgeblättert wird.

Weiterlesen …

Lauterbacher Anzeiger: Reise durch Raum und Zeit - 31.05.2023
Foto: Erwin Fauß

Reise durch Raum und Zeit

31.05.2023 - Lauterbacher Anzeiger

Reise durch Raum und Zeit
Das Duo „Farangi“ setzt bei den Pfingstmusiktagen einen musikalischen Höhepunkt

LAUTERBACH. Die Liste der internationalen Musikgrößen auf den Bühnen der Lauterbacher Pfingstmusiktage ist lang. Das Duo „Farangi“ fügte im Rokokosaal einen weiteren musikalischen Höhepunkt hinzu. Auf höchstem instrumentalem Niveau begeistern die beiden Musiker das Publikum mit einem zeitlosen Musikerlebnis. „Farangi“ („der Reisende aus dem Westen“ auf Persisch,) das sind Claire Antonini (Theorbe) und Renaud Garcia-Fons (fünfsaitiger Kontrabass), zwei hochkarätige Vertreter ihres Fachs.

Weiterlesen …